Weit haben sie es nicht mehr: Wenige Stufen und einen Holzsteg müssen die Figuren von Maria und Josef noch bezwingen, dann erreichen sie den Stall von Bethlehem, über dem sie der Stern bereits erwartet. Hingegen liegt vor den Heiligen Drei Königen noch eine beachtliche Strecke. Die Weisen aus dem Morgenland befinden sich momentan noch ganz am Ende der meterlangen Landschaftskrippe im Altarraum der Kirche St. Stephan auf der Lindauer Insel. Doch nicht nur ihre Größe und natürliche Gestaltung mit echten Steinen, Moos und plätscherndem Wasser machen die Krippe zur Rarität. Gerade die Figuren, die sich auf Wanderschaft befinden, bewegen sich täglich ein Stück fort. So lohnt es sich für Reporterin Isabelle Reinhardt, der Landschaftskrippe einen weiteren Besuch abzustatten.

Öffnungszeiten: 9-16.30 Uhr, die Krippe steht bis Maria Lichtmess (2. Februar)
Parken: Karl-Bever-Platz, P3 Lindau
Fußweg: 600 m, 8 Minuten, über Autobrücke geradeaus in Stadt laufen, rechts halten

Fotos: Isabelle Reinhardt