Alles ist im Fluss. Im Fall der Schlossmühle Liebenthann war es sogar ein reißender Fluss, wie unsere Reporterin Sabrina Fackler im aktuellen Heft (S. 116) verrät. Denn das denkmalgeschützte Bauwerk war einst vom Zerfall bedroht. Dann kam das Ehepaar Brigitte und Steffen Haid und hauchten dem alten Gebäude neuen Atem ein. Heute gehört die Schlossmühle zwischen Obergünzburg und Ronsberg zu einem Schmuckstück im Günztal. Ein Ausflug dorthin lohnt sich. Das Ausflugslokal dort hat noch im November geöffnet (Samstag/Sonntag, jeweils 11.30 bis 18 Uhr), ehe es von Dezember bis März in die Winterpause geht. Also: letzte Gelegenheit am Wochenende!