Der Ball macht ein Looping, schanzt über Wellen oder rollt mit Karacho eine steile Rampe hinauf, um in einem Netz zu landen – im Idealfall. Manchmal schießt er auch über sein Ziel hinaus und landet auf der Wiese, wo er zwischen dem Laub verschwindet. Ein Blickfang auf der Minigolfanlage in Wasserburg ist derzeit eine hochgewachsene Birke mit weißem Stamm und orange-gelber Herbstfärbung. Zu ihrem Fuße sind die Bahnen abwechslungsreich, aber für Gelegenheitsspieler nicht zu anspruchsvoll gestaltet. Trotzdem zeigt die Abrechnung: Griaß-di‘-Allgäu-Reporterin Isabelle Reinhardt hat die Partie knapp verloren. Zum Trost macht sie es sich mit einem Stück Trüffel-Schoko-Torte auf der großen Terrasse vor dem Lokal „Hegestrand 3“ bequem und genießt den Blick auf das glitzernde Wasser des Bodensees.

Info: Vom 5. bis 20. November hat der „Hegestrand 3“ geschlossen, am 21. November ab 14 Uhr geöffnet, danach montags bis samstags ab 10 Uhr, sonn- und feiertags ab 9 Uhr
www.hegestrand3.de

Fotos: Isabelle Reinhardt