Lust auf eine Wanderung an einen himmlischen Ort? Dann hat unsere Reporterin Nicole Uhlemair einen idealen Tipp parat. Sie hat sich auf den Weg zum Gottesackerplateau gemacht, na gut, sie hat ein bisschen geschnauft und sich angestrengt, aber sie hat vor allem eines: diesen Tag in himmlischer Umgebung einfach nur in vollen Zügen genossen. Ihr Tourenstart war die Ifenhütte. Von dort zum Hahnenköpfle, mit einem Abstecher zum Hohen Ifen.  Vom Gipfelkreuz, versichert sie, habe man einen fantastischen Ausblick. Weiter ging es auf einem Rundweg übers Gottesackerplateau, vorbei am Hölloch (77 Meter tief).
Genauer Tourenverlauf in der aktuellen Sommerausgabe.