Schnee, Spaß – und nebenbei jede Menge lernen: Das, ist sich Griaß-di‘-Allgäu-Reporterin Isabelle Reinhardt sicher, bildet die Basis fürs erste Boarder Cross Camp in Grasgehren. Deshalb ihr Tipp: Kleine Snowboarder bis 13 Jahre können dort vom 13. bis 16. Februar (10 bis 15 Uhr) auf der Weltcupstrecke Fahrtechnik, Sprünge sowie Buckelfahren verbessern. In den Kurven kann es schon mal passieren, dass die Kids anfangen, von Goldmedaillen zu träumen.
Damit Snowboard und Kind künftig unfallfrei über den Schnee rutschen, steht ein Snowboardlehrer mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem wartet ein spannender Boarder X Parcours auf die Kids, wo sie sich Rennen liefern können. Da lacht das Snowboarder-Herz: Steilkurven, Wellen, Sprünge.  Wichtig: Wer mitmachen will, muss Schlepplift fahren können und rote Pisten beherrschen!
Infos und Anmeldung: http://www.shred-kids.de/allgaeu-shred-kids-snowboard-camp/